Kokon-Nebel IC 5146

IC 5146, auch Kokon-Nebel genannt, ist ein kleiner aber markanter Gasnebel mit
eingebettetem offenen Haufen junger, heißer Sterne im Sternbild Schwan.

IC 5146 ist ungefähr 3000 Lichtjahre Lichtjahre von der Erde entfernt. Der wahre
Durchmesser beläuft sich dem entsprechend auf ungefähr 10 Lichtjahre. Der Nebel
befindet sich in der schlauchförmigen Dunkelwolke Barnard 168, von der
man auf dieser Aufnahme den östlichsten rundlichen Teil erkennt, der den
Kokon-Nebel optisch direkt umschließt. Der Strahlungsdruck der im
Inneren von IC 5146 gelegenen jungen heißen Sterne höhlt nach und nach
den Nebel aus, was zur Entstehung der interessanten dunklen Strukturen
im Objekt selbst führt.

Aufnahmeort: Kleingarten Stadtrand Kiel bei durchschnittlichem Vorstadthimmel.

 

Aufgenommen wurden 21 Bilder welche 600 sec. belichtet wurden. ISO 400.

Gesammtbelichtungszeit beträgt 3,5 Stunden.
Zur Bildkalibrierung wurden 10 Darks, 40 Flats, 20 Biasframes aufgenommen.

 

Verwendete Ausrüstung

 

Montierung: SkyWatcher EQ6

Teleskop: SkyWatcher Newton 8″ f5

Korrektor: TS Optics Newton Koma Korrektor

Kamera: Canon 700D astromodifiziert

Filter: Astronomik CLS Clipfilter

Guiding: Lacerta MGEN Autoguider

Bildbearbeitung: DSS, Fitswork und Gimp

 

Aufgenommen von Stefan Brandt