Pinwheel Galaxie M101

Messier 101 ist eine Spiralgalaxie im Sternbild Großer Bär. Ihre Entfernung beträgt rund 22 Millionen Lichtjahre und ihr Durchmesser beträgt 170.000 Lj.
Diverse helle Knoten von M 101, bei denen es sich um H-II-Gebiete und Sternwolken handelt, sind unter einem separaten Eintrag im NGC Katalog zu finden

M 101 verfügt über fünf Begleitgalaxien. Messier 101 wurde am 27. März 1781 von dem französischen Astronomen Pierre Mechain entdeckt.

LRGB 180sec – 50-40-40-40
Ha 300sec – 20

Gesamt Belichtungszeit beträgt 10,2std verteilt über 3 Nächte. (02.01.2019, 31.01.2019, 03.02.2019)

Flats-20 pro Farbkanal LRGB-Ha, 50 Darks, 200 Bias

Standort: Dachterasse Schwentinental

Verwendete Ausrüstung

Montierung: Sky Watcher AZ-EQ6

Teleskop: Lacerta (Newton ohne Namen) 8“ f4

OAZ Schrittmotor: Lacerta Motorfokus

Korrektor: Lacerta/GPU Newton Koma Korrektor

Kamera: Zwo ASI 1600 MM-C mit 8-fach Filterrad

Filter: Astrodon Tru Balance Gen-2 LRGB, Ha-5nm

Guiding: Lacerta MGEN Autoguider

Bildbearbeitung: Pixinsight, Photoshop

Aufgenommen von Florian Pieper