Planeten

Fotos: Thomas Fechner

Bild links, Aufnahme vom 26.10.2020. Meade ACF 8″; BW 6096mm; ASI178-MM, Filter: LRGB-CCD. Frames: 150/5000 pro Kanal.

Bild mitte, Aufnahme vom 11.10.2020. Skymax 150; BW 4800mm; ASI178-MM, Filter: LRGB-CCD. Frames: 150/5000 pro Kanal.

Bild rechts, Aufnahme vom 7.11.2020. Meade ACF 8″; BW 6096mm; ASI178-MM, Filter: LRGB-CCD. Frames 50/3000 pro Kanal.

Veranstaltungsorte

Verschiedene Veranstaltungen v.l.n.r. Maschinenmuseum, Bramsee und Dietrichsdorf
Tag des offenen Hangars Flugplatz Kiel Holtenau

22. April 2018

Das Wetter hat an diesem Tag sehr schön mitgespielt, die Sonnenbeobachtungen waren ein voller Erfolg.

Die Besucherzahl an diesem Tag übertraf alle Erwartungen, es waren 5600 Besucher anwesend.

Im Norden „Maker Faire“ im Ostseekai, Das Festival für Technik und Kreativität

18. und 19. November 2017

Es war wie immer ein toller Erfolg, wir hatten sehr viele Gäste bei uns am Stand und das Interesse war groß.

Nächstes Jahr findet so eine Veranstaltung wieder statt, bis dann.

***********************************************************************************************************************

Tag des offenen Hangers auf dem Flugplatz Kiel – Holtnau; 23. September 2017

Hervorragendes Wetter zur Sonnenbeobachtung. Die Teleskope waren voll ausgelastet, das H-alpha sowie auch im Weißlicht Bereich.

Es waren einige Protuberanzen zusehen und ein kleiner Sonnenfleck.

***********************************************************************************************************************

NOK Romantika im Maschinen Museum Kiel – Wik, 2. September 2017    

Das Wetter spielte an diesem Abend mit und es konnte eine Mond- und Saturnbeobachtung durchgeführt werden.

Die Besucher stehen hier Schlange am „Heißen Draht“.

*******************************************************************************************************

Kindertag im Freilciht Museum Molfsee 27. August 2017

********************************************************************************************************

Museumsnacht im Maschinenmuseum Kiel – Wik 25. August 2017

Sternklarer Himmel, Top Wetter und sehr viele interessierte Gäste waren bei uns.

********************************************************************************************************

Bootshafensommer am 4. August 2017

Freundlicherweise haben die Wolken Pause gemacht und die Sonne zeigte sich zur Freude unserer Besucher von ihrer besten Seite.

*********************************************************************************************************

Sommerfest im Maschinen Museum Kiel Wik 16. Juli 2017
 

An diesem Tag konnten wir leider keine Beobachtungen durchführen, es war bedeckt und regnete.

Also Plan „B“ trat in Kraft, es wurde alles ins Uhrenhaus verlegt. Beobachtung durch die Fenster auf den Funkmast.

Die Aufnahme entstand durch Auflegen am Okular mit einem Samsung Galaxy Tab S2.

Die Montierung ist eine EQ5 GoTo, Optik 6″ Newton, 900mm Brennweite und 150mm Öffnung.

**********************************************************************************************

Lauf ins Leben in Eckernförde 15. Juli 2017

Wetter war an diesem Tag bescheiden, Sonne spielte kurz mit, trotz Dunst konnte eine Ha Aufnahme eingefangen werden.

**************************************************************************************************

Sommerfest im Freilichtmuseum Molfsee 9. Juli 2017

Das Wetter war an diesem Tag sehr schön. Die Sonne war mal wieder das High Light des Tages.

Protuberanzen und Sonnenflecken haben sich von ihrer besten Seite gezeigt. Die Besucher waren sehr überrascht,

das man so etwas überhaupt mal zu sehen bekommt.

Unser Astro – Glücksrad wurde auch diesmal wieder von vielen Gästen besucht.

********************************************************************************************

Sonnenbeobachtung im Maschinenmuseum Kiel – Wik am 18. Juni 2017

Wetter war an diesem Tag sehr gut; Besucherzahl und das Interesse an unserer Sonne war wie immer ein gutes Thema.

Wir haben die Sonne einmal im Weißlicht gezeigt, einige Sonnenflecken waren gut zu erkennen.

Im H – alpha Teleskop war diesmal eine sehr schöne und große Protuberanz sichtbar.

*********************************************************************************************

Sonnenbeobachtung am Laboer Ehrenmal; Sonntag den 21. Mai 2017

Wetter vorerst sonnig, später bewölkt. H – alpha und Weißlicht Beobachtungen.

Eigene Aufnahmen

Der Komet C/2020 F3 Neowise: Aufnahmen, Marc, Holger und Jan ——————————————————————————————————– Foto: Thomas Fechner; Mond im 1. Viertel Aufnahme Dierhagen mit SkyWatcher Skymax 90, Brennweite 625 mm, ASI 385 MC, Stack 15 % v. 1000 Frames Mond im letzten Viertel, Dierhagen am 13.07.2020 Daten wie oben, nur Stack mit 18 …

Kurze Strichspuraufnahme

Strichspuraufnahme; Ausrichtung auf den Polarstern.

Aufnahme vom 10.10.2010 im Harz um 19:42 Uhr
Camera Canon 1000D, 1/600 sec.; Blende 5,6

  1. Perseid Aufnahme vom 12.08.2020 mit einer ASI 120 MC-S und Objektiv 2,5 mm 170° Allsky – Objektiv mit einer Belichtung v. 18 sec. Ort: Achterwehr
  2. Strichspur Aufnahme; Foto´s: Thomas F.

Mondaufnahmen

Mondaufnahmen von Thomas Fechner.

Aufnahmen sind vom 27. November 2020 mit einer ASI178-MM und einem Skymax 150 Teleskop gemacht worden, bei einer Brennweite von 1800mm. Es wurde ein Luminanzfilter verwendet.

  1. Bild: Frames:   55/1000.
  2. Bild: Frames: 130/1000.
  3. Bild: Frames: 110/1000.
  4. Bild: Frames: 150/1000.
  5. Bild: Frames: 230/1000.
  6. Bild: Frames: 150/1000.

Altes Radio Teleskop

Diese Antennen habe ich in Kiel hinter der CAU entdeckt.

Wer weiß, was mit denen mal empfangen wurde?

Filtersortiment

Filter Informationen: 1 1/4 “ Gewinde

Rotfilter: Einsetzbar ab 8″ Öffnung. Für Polkappen auf dem Mars; Wolkenstrukturen auf Jupiter und Saturn. Kontrast wird erhöht.

Blaufilter: Blockiert fast vollständig Orange und Rot, Wolkenbänder und der GRF auf Jupiter kommen besser durch.

Gelbfilter: Gut zur Kontraststeigerung auf dem Mond, ab 6″ Teleskope.

Gelb – Grün Filter: Hebt die Cassini Teilung besser hervor.

Neutral Filter ND 96: Schwächt das Licht gleichmäßig in allen Farbbereichen und steigert den Kontrast. Gut für Mond geeignet,

In Verbindung mit anderen Filtern verwendbar. Ferner gut zu gebrauchen bei Doppelsternen, die eng zusammen stehen.

Hellgrün Filter: Gut zur Beobachtung bei den Eiskappen des Mars, auch für den Mond einsetzbar.

Sonnenfilter: 1 x Glasfilter für 200 mm Newton sowie 1 Folienfilter für kleine Newton oder Refratoren.

ASI 120 MC

Camera ASI 120 MC

Technische Daten:

Sensor: 1/3 “ CMOS ARO 130 CS, MT 9 M034 Farbsensor

Auflösung 1,2 Megapixel; Pixelgröße 3,75μm.

Mit dabei ein 2,1 mm Objektiv für Übersichtsaufnahmen.

Camera besitzt einen ST 4 Anschluss, der Sensor ist mit einem IR/UV Sperrfilter überzogen.

EQ-6 mit Halpha Teleskop

Hα Lunt Solar System

Model LS 60 T Hα mit einem Blockfilter B 600 auf einer  EQ-6.

Verschiedene Möglichkeiten eine ASI 120 MC an ein Halpha Teleskop anzuschließen.