Astro-Team e.V.

Am 25. Mai präsentiert sich das Astro – Team e.V. im Rahmen eines Stadtteilfestes in Wellsee.

Wir stehen dort mit einem Info Stand der Hobby Astronomie und stehen für Fragen rundum die Astronomie bereit.

Ferner haben wir dann ein H-alpha Sonnen Teleskop, mit dem man direkt auf die Sonne schauen kann, soweit es der Himmel zulässt.

Wir sind im Goerdelerring zu finden von 14 – 17 Uhr.

oooooooooooooooooooooooooooo

Foto: Holger G.

Foto von der Whirl pool Galaxie M 51; mit einem Sky Watcher 10″ Newton und einer ASI MC294 Pro -10°C, Belichtung 6 Stunden.

Der nächste Astro – Stammtisch findet am 31. Mai 2024

ab 18:30 Uhr in Dietrichsdorf, Ivens Ring 9 statt.

Thema u.a. der aktuelle Sternenhimmel mit Stellarium, Astrofotografie und praktische Handhabung der Geräte.

Gäste und interessierte für die Astronomie sind herzlich willkommen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Von Sebastian V.; der Geist von Kassiopeia (IC63). Es ist ein sehr schwacher Nebel, Entf. 550 Lj. Belichtungszeit 1 Std. RGB und 9 Stunden Dual Schmalband.

Foto: Thomas Fechner

Moin, ich habe mal meine ersten Versuche mit der Hubble-Platte am Flammennebel gemacht.
S2 ist rot, Ha ist grün und O3 ist blau zugeordnet. Und schwups wirkt der Flammennebel wie ein Baum :grinsen:
Alnitak hat für viele Reflexionen und somit für reichlich „Schmutz“ im Hintergrund gesorgt.

Die einzelnen Bilder in den Linien sind alle mit Schmalband Filtern und als Schwarz-Weiß aufgenommen.

Das Problem bei S2 und H alpha ist: Beide Linien liegen im rotem Wellenbereich. Daher muss eine Linie

dem grünen Kanal zugeordnet werden. Die Hubble-Experten haben festgelegt, das H alpha dem Grünen

zugewiesen wird. Daher kommen die Falschfarben.

Wir sind hier in Kiel ein kleiner astronomischer Verein und nennen uns.

Astro – Team e.V.

Wir unternehmen praktische Beobachtungen und vermitteln theoretisches Wissen.
Beobachtungsabende finden nach telefonischer Absprache statt.

Seit einiger Zeit befassen wir uns jetzt auch mit der Radio Astronomie. Im Moment sind wir noch an den Anfängen, aber es wird schon werden.

Außerdem stehen wir Ihnen beim Kauf von Teleskopen mit unserem Fachwissen zur Verfügung.

Ferner kann man bei uns einiges über die Astrofotografie erfahren und praktisch auch am Teleskop ausprobieren.

Wir suchen auf diesem Wege neue Mitglieder, die Lust und Laune haben, sich mit der Astronomie und Astrofotografie zu befassen.

Mitgliedsbeträge monatlich: Erwachsene  4,00 Euro;   Schüler 1,00 Euro;    Rentner/Studenten 2,00 Euro;

Beobachtungsabende und Exkursionen werden von uns unternommen, sowie diverse Veranstaltungen innerhalb und außerhalb von Kiel.

Tages über haben wir die Möglichkeit, Sonnenbeobachtungen mit einem H-alpha Teleskop durchzuführen.

  Es müssen keine Vorkenntnisse vorhanden sein, die vermitteln

wir bei den Beobachtungsabenden und an unserem Astro – Stammtisch.

Also nur Mut, die Astronomie ist keine Hexerei. Darum lautet unser Motto auch „Astronomie zum Anfassen“.

Hier unsere Kontaktdaten: Tel. 0431 – 33 44 73 oder unter der email: junowe@gmx.de oder junorep@gmx.de

 +++++++++++++++++++++++++

Alle Bilder, Texte und Logos sind urheberrechtlich geschützt.
Sie dürfen weder gespeichert, kopiert, gedruckt, reproduziert, noch in irgendeiner Weise verändert werden.
Die Verwendung auf anderen Internetseiten oder anderen Medien bedarf der Zustimmung von Norbert Wendel.
Bitte respektieren Sie in diesem Zusammenhang, das diese Bilder nicht als kostenlose Illustrationen für private oder persönliche Zwecke gedacht sind.