Mondaufnahmen

Mondaufnahmen von Thomas Fechner.

Aufnahmen sind vom 27. November 2020 mit einer ASI178-MM und einem Skymax 150 Teleskop gemacht worden, bei einer Brennweite von 1800mm. Es wurde ein Luminanzfilter verwendet.

  1. Bild: Frames:   55/1000.
  2. Bild: Frames: 130/1000.
  3. Bild: Frames: 110/1000.
  4. Bild: Frames: 150/1000.
  5. Bild: Frames: 230/1000.
  6. Bild: Frames: 150/1000.

Altes Radio Teleskop

Diese Antennen habe ich in Kiel hinter der CAU entdeckt.

Wer weiß, was mit denen mal empfangen wurde?

Filtersortiment

Filter Informationen: 1 1/4 “ Gewinde

Rotfilter: Einsetzbar ab 8″ Öffnung. Für Polkappen auf dem Mars; Wolkenstrukturen auf Jupiter und Saturn. Kontrast wird erhöht.

Blaufilter: Blockiert fast vollständig Orange und Rot, Wolkenbänder und der GRF auf Jupiter kommen besser durch.

Gelbfilter: Gut zur Kontraststeigerung auf dem Mond, ab 6″ Teleskope.

Gelb – Grün Filter: Hebt die Cassini Teilung besser hervor.

Neutral Filter ND 96: Schwächt das Licht gleichmäßig in allen Farbbereichen und steigert den Kontrast. Gut für Mond geeignet,

In Verbindung mit anderen Filtern verwendbar. Ferner gut zu gebrauchen bei Doppelsternen, die eng zusammen stehen.

Hellgrün Filter: Gut zur Beobachtung bei den Eiskappen des Mars, auch für den Mond einsetzbar.

Sonnenfilter: 1 x Glasfilter für 200 mm Newton sowie 1 Folienfilter für kleine Newton oder Refratoren.